aktuelles

Arbeitsgruppe Erlebnistherapie

Eingestellt von Katja Rothmeier am 25.07.2017 um 10:38 AM

 


Wir bitten um Anmeldung bis zum 28. August 2017 bei Katja Rothmeier k.rothmeier(at)be-ep.de

weitere Informationen zum Ort und zur Anmeldung

 

Liebe erlebnispädagogische Kolleg*innen,
wir würden gerne im Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. eine neue Arbeitsgruppe zum Themenfeld „Erlebnistherapie“ ins Leben rufen.

Idee:
Gründung einer thematischen Schwerpunktgruppe zum Thema „Erlebnistherapie“.

Ziele:

  • Entwicklung, Förderung und Implementierung erlebnistherapeutischer Ansätze
  • Förderung der Vernetzung und des Fachaustausches der bereits in diesem Feld tätigen Mitglieder
  • Aufbau der Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätssicherung in der Erlebnistherapie
  • Vernetzung und Einbindung der deutschsprachigen Ansätze, Erfahrungen und Erkenntnisse mit dem europäischen Netzwerk
  • Schaffung von Wissenstransfer auf nationaler und internationaler Ebene

Hintergrund:
Zwischen 2015 – 2017 haben Corinna Fleischer und Christiane Thiesen im Rahmen einer ERASMUS+ Partnerschaft am Aufbau eines europäischen Netzwerkes mitgewirkt. Als offizielle Partnerorganisation waren wir unter der CREATE YOUR CHANGE Flagge involviert. www.adventuretherapy.eu
Derzeit fungieren wir als deutsche „Botschafterinnen“ für die 8. Internationale ADVENTURE THERAPY Konferenz (IATC) in Sydney | Australien 2018. www.internationaladventuretherapy.org

Das ERASMUS+ Projekt ist beendet und wir würden uns gerne gemeinsam mit Euch auf nationaler Ebene weiterentwickeln und in den Dialog treten.
Mit Annette Bergmann von „SISPA - Erlebnisprozesse in der Natur“ haben wir eine im Feld erfahrene Praktikerin an Board und sind bereits in regem fachlichen Austausch miteinander.

Wir freuen uns auf ein erstes gemeinsames Treffen mit euch.
Annette Bergmann, Corinna Fleischer & Christiane Thiesen

<< Zurück
© Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.