aktuelles

Erstes Fachgruppentreffen „Hilfen zur Erziehung“ unter neuer Leitung

Eingestellt von Katja Rothmeier am 12.05.2017 um 8:59 AM



Nachdem Eva Felka im März ihre Vorstandstätigkeit niedergelegt hatte und damit auch die Leitung der Fachgruppe abgegeben hatte, fand nun das erste Treffen in 2017 unter der Regie von Ingo Heming statt. Ingo Heming ist Vorstand im Bundesverband und Leiter der Jugendhilfe Tecklenburg.

Mit der Tagesordnung wurden vor allem laufende Themen weiter bearbeitet. So nutzten die Teilnehmenden die Zeit für den Austausch von Neuigkeiten zur SGB VIII Reform, zum Brüssel IIa Verfahren, zum Kompetenznachweis International in den Hilfen zur Erziehung sowie zur gerade erst eingeführten Zertifizierung von Trägern, die individualpädagogische Maßnahmen durchführen.

Gastgeber für das Treffen war das Mitglied St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum in Dortmund. Beim Rundgang bekamen die Teilnehmenden des Treffens zumindest einen kleinen Einblick in die umfassenden Tätigkeiten der großen Jugendhilfeeinrichtung. Dabei gab es auch eine willkommene Gelegenheit zum Spielen im Psychomotorischen Förderzentrum Fluvium.

Das nächste Treffen, welches bereits terminiert war, wurde um einen Tag verschoben. Es findet nun vom 27.-28.09.2017 in Wuppertal statt, so dass sich die Gelegenheit bietet den Wuppertaler Kinder- und Jugendhilfetag zu besuchen. Gastgeber ist dann W-IP e.V.

 

Geschrieben von Katja Rothmeier
Fotos:
Georgios Missionis, Katja Rothmeier

 

 

 

 

<< Zurück
© Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.