aktuelles

Terminankündigungen für die kommenden Wochen und Monate

Eingestellt von Katja Rothmeier am 04.10.2017 um 6:26 AM



12.10.2017 Informations- und Beratungstag zum Thema „Schutzkonzepte“ – Maßnahmen zum Schutz von sexualisierter Gewalt auf Kinder- und Jugendreisen, Berlin
Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt muss auch im Kinder- und Jugendreisen eine zentrale Rolle spielen. Um Organisationen dabei zu unterstützen, geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen, hat eine Arbeitsgruppe mit Mitteln des Bundesjugendministeriums (BMFSFJ) und Unterstützung des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) und des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) ein umfassendes Schutzkonzept entwickelt.
Weiter…

09. – 10.11.2017 Erster Deutscher Jugendreisekongress, Schliersee

Auf Einladung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen treffen an diesem Tag die wichtigsten Akteure aus dem Kinder- und Jugendreisen und die Vertreter aus Wirtschaft und Politik zusammen, um zu Netzwerken, sich weiterzubilden und um gemeinsam die Professionalisierung des Jugendreisen voran zu treiben.
Mitglieder des be dürfen den verminderten Tagungspreis von 186 € für Reisenetz Mitglieder in Anspruch nehmen.
Weiter…

13. – 17.11.2017 Internationale Fachtagung: into the wild. Grenzgänge in der Prozessbegleitung, Käbschütztal (Sachsen)
Weiter…

20. – 21.11.2017 Handlungsorientiertes Lernen und Erwachsenenbildung, Mönchengladbach
Das zweite Treffen der Arbeitsgruppe findet im Wilhelm-Kliwer-Haus in Mönchengladbach statt. Weitere Informationen folgen. Anmeldung und Informationen bei Thomas Sablotny: t.sablotny(at)be-ep.de

21.11.2017 Arbeitskreis Wagnis, Mannheim
Treffpunkt ist wieder die Jugendkirche Mannheim (Speckweg 14, 68305 Mannheim). Weitere Informationen hier.
Anmeldung bis 30.10.2017; Ansprechpartner sind: Sven Schuh, s.schuh(at)be-ep.de und Reinhard Zwerger, r.zwerger(at)be-ep.de

29.11. - 01.12.2017 Häusertreffen für Anbieter von Kinder- und Jugendunterkünften, Weimar
Die Teilnehmenden können sich an drei Tagen informieren, bilden und unterhalten. Ausgerichtet ist das Treffen auf alle Anbieter von Kinder- und Jugendunterkünften. Es werden folgende aktuelle Themen behandelt und in Workshops vertieft: Schutz vor sexualisierter Gewalt bei Kinder- und Jugendreisen; EU-Pauschalreiserechtlinie; Online-Kundengewinnung; Umgang mit Reklamationen; Fundraising; Personal finden und binden; Nachhaltigkeit; Schwierige Situationen mit MitarbeiterInnen; Programmanbieter / Kooperationspartner; Bewegtbild für Homepage und Social Media; Bewertungen im Netz; Krisenmanagement; Qualitätsmanagement; Steuerpflichtige Gäste u.v.m.
www.bundesforum.de

06. - 07.12.2017 Gemeinsames Treffen der Fachgruppe „Aus- und Weiterbildung“ und des „Hochschulforum Erlebnispädagogik“, Jugendbildungsstätte Volkersberg
Siebtes Treffen zum Berufsbild und zur Konzipierung der Ausbildungsstufe Erlebnispädagoge be®. Anmeldungen sind noch möglich.
Nähere Informationen und Anmeldung.
Auskunft erteilt Holger Seidel: h.seidel(at)be-ep.de

08.12.2017 Arbeitsgruppe „Erlebnistherapie“, Fulda
Nach der konstituierenden Sitzung Anfang September, findet nun zeitnah das nächste Treffen der Arbeitsgruppe statt. Das Treffen ist für alle Interessierten offen. Es findet von 10:30 bis 16 Uhr in Fulda in den Tagungsräumen der Deutschen Bahn AG statt.
Anmeldung und Informationen bei Christiane Thiesen: info(at)resilience-learning.eu
Hier geht es zur Einladung

Vorankündigungen 2018:

24. – 25.01.2018 Fachgruppe „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“
Informationen folgen. Auskunft erteilt Thomas Sablotny: t.sablotny(at)be-ep.de

20. – 21.02.2018 "Outdoor - Mensch - Natur" - 6. Kongress für Outdoor und Adventure, Treuchtlingen
Am Adventure Campus in Treuchtlingen findet unter der Schirmherrschaft der bayerischen Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz Ulrike Scharf der 6. Kongress für Outdoor und Adventure unter dem Motto: „Outdoor – Mensch – Natur“ statt. Spannende Vorträge, interaktive Workshops und ein interdisziplinärer Austausch erwarten Sie.
Nähere Infos und einen Call for papers unter www.adventure-campus.com/kongress

20. – 21.02.2018 Fachgruppe „Hilfen zur Erziehung“, voraussichtlich Leimen
Bei diesem Fachgruppentreffen wird ein thematischer Schwerpunkt auf den Kompetenznachwies International (KNI) gelegt. Neben einer inhaltlichen Vorstellung geht es dabei auch um Fragen und Antworten, wie der KNI in der Praxis umgesetzt werden kann.
Weitere Informationen zum Treffen folgen.
Auskunft erteilt Ingo Heming: i.heming(at)be-ep.de

15. – 16.03.2018 Fachtagung und Mitgliederversammlung, Reinhausen
Unserer Jahreshauptversammlung geht wieder ein offener Fachtag voraus. Folgende Themen dafür stehen bereits fest bzw. sind in der engeren Wahl: Erlebnistherapie, Krisenmanagement und –kommunikation sowie die Vorstellung der Ausbildungsstufe „Erlebnispädagog*in be“.
Auf der Tagesordnung zur MGV stehen komplette Neuwahlen (Vorstand, Kassenprüfer, Schiedsstelle), eine Satzungsänderung sowie die Einführung der Ausbildungsstufe „Erlebnispädagog*in be“.
Eine Ausschreibung und Einladung erfolgt zu gegebener Zeit. Tagungsort ist die Akademie Waldschlösschen nahe Göttingen. Fragen beantwortet Katja Rothmeier: k.rothmeier(at)be-ep.de

21. – 22.03.2018 Gemeinsames Treffen der Fachgruppe „Aus- und Weiterbildung“ und des „Hochschulforum Erlebnispädagogik“, Jugendbildungsstätte Volkersberg
Achtes Treffen zum Berufsbild und zur Konzipierung der Ausbildungsstufe Erlebnispädagoge be®. Auskunft erteilt Holger Seidel: h.seidel(at)be-ep.de

13. – 14.04.2018 2. Fachtagung Erlebnispädagogik im christlichen Kontext
Mit dem Schwerpunkt „Carpe Diem! – Erlebnispädagogik in (zeit) begrenzten Räumen“ findet in Filderstadt bei Stuttgart diese Tagung statt.
Mehr Infos unter www.ep-macht-sinn.de

28. – 29.09.2018 Internationaler Kongress erleben und lernen unter dem Motto "Einmischen possible: Die gesellschaftspolitische Dimension der Erlebnispädagogik", Augsburg
Es ist bereits der 12. Kongress erleben und lernen. Erste Informationen sind bereits auf der website zu finden. Das Kongressteam sucht aktuell nach weiteren Referent*innen, welche einen Workshop gestalten möchten. Auch dazu finden sich die Informationen auf www.erleben-lernen.de


Sobald weitere oder detailliertere Informationen zu den Veranstaltungen vorliegen, geben wir diese bekannt.
Bitte informieren Sie sich auch auf unseren Internetseiten über Terminänderungen und neue Termine. Zur Terminübersicht

 

 

<< Zurück
© Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.