aktuelles

Wagnis als Bestandteil der Erlebnispädagogik

Eingestellt von Katja Rothmeier am 27.11.2017 um 10:47 AM


Arbeitskreis „Wagnis“ verabschiedet bei seinem Treffen einen informierenden Text unter dem Titel „Wagnis als Bestandteil der Erlebnispädagogik“.

Am 21.11.2018 traf sich in Mannheim der Arbeitskreis „Wagnis“ (AKW). Er beschäftigt sich insgesamt mit den Themen und Begriffen Risiko, Wagnis und Sicherheit in der erlebnispädagogischen Arbeit.

Ein Thema und Ziel dieses Treffens war die finale Bearbeitung eines Textes unter dem Titel „Wagnis als Bestandteil der Erlebnispädagogik“. Dieser Beitrag wird nun in die Informationsbroschüre „Qualität in der Erlebnispädagogik“, welche der Bundesverband seit 2013 herausgibt, aufgenommen und mit der 3. überarbeitenden Auflage veröffentlicht.

Nachdem der Arbeitskreis bereits 2016 eine Definition zum Begriff „Wagnis“ und nun den erläuternden Textbeitrag dazu für die Broschüre fertig gestellt hat, galt es die zukünftigen Aufgaben zu besprechen.
Die Teilnehmenden begrüßten weitere Treffen des AKW und einen regelmäßigen Austausch zu den grundlegenden Themen Risiko, Wagnis und Sicherheit. Als nächstes soll nun eine Orientierungshilfe erarbeitet werden, mit welcher Mitglieder und Kunden eine Übersicht im Dschungel von Vorschriften und Standards erhalten. Dabei sollen diverse Natursportarten, welche in der Erlebnispädagogik eingesetzt werden sowie auch Kooperationsaufgaben und ähnliches berücksichtigt werden. Ausdrücklich geht es nicht darum, neue Standards zu schaffen, sondern einen Überblick über bereits bestehende Standards und Grundlagen zu geben. So sollen Interessierte mit der Orientierungshilfe schnell überblicken können, was für einzelne Aktionen/Natursportarten im Rahmen der Erlebnispädagogik zu beachten ist.

Das nächste Treffen des AKW findet am 17.April 2018 statt. Gastgeber ist abermals die Jugendkirche im Speckweg 14. Ein herzlicher Dank für die stete Gastfreundschaft. Das Treffen ist für neue Mitglieder offen und richtet sich auch an Personen und Träger, die kein Mitglied im Bundesverband sind. Eine offizielle Einladung dazu wird noch folgen

<< Zurück
© Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.