Arbeitskreis „Wagnis“ erstellt Leitfaden für fachsportliche Standards

Der Leitfaden soll eine Orientierung über vorhandene Richtlinien und für ein, der Situation angemessenes sicheres Handeln, geben.

Der AKW (Arbeitskreis „Wagnis“) traf sich am 17. April 2018 zu einem erneuten Arbeitstreffen in Mannheim. Thema dieses Treffens war das erste Zusammentragen der seit dem letzten Arbeitstreffen gesammelten relevanten Standards und Normen für die verschiedenen Aktionen und Fachsportarten innerhalb der Erlebnispädagogik. Dabei wurde der Arbeitsgruppe deutlich, dass dies einen zu großen Arbeitsaufwand benötigt. Erschwerend kommt hinzu, dass es für manche Fachsportarten mehrere Instanzen gibt, die Standards und Normen setzen. Dennoch fand die Arbeitsgruppe es wichtig einen gewissen Überblick über bestehende Normen und Standards zu schaffen, so dass die ursprüngliche Idee modifiziert wurde.

Als Lösung zeichnete sich folgende Vorgehensweise ab: die Arbeitsgruppe sichtet weiter relevante Normen und Standards und stellt mit entsprechenden Verweisen sogenannte „Schilder“ auf. Interessenten können sich dann selbständig, in dem jeweils betroffenen erlebnispädagogischen, bzw. natur- und fachsportlichen Arbeitsfeld nach den geltenden Standards und Normen aus erster Hand informieren.
Ein weiteres Thema bildeten die kooperativen Aktivitäten, die von keinem Verband geregelt werden. Hier sollen keine Normen geschaffen werden, sondern durch best practise-Beispiele Leitlinien für verantwortliches Handeln entstehen.

Somit beschloss der Arbeitskreis als nächstes Ziel, einen Leitfaden für Erlebnispädagog*innen zu erstellen, an dem diese sich ganz allgemein und unabhängig von konkreten fachsportlichen Vorgaben in Fragen der Sicherheit orientieren können.

Der AKW freut sich über das Zusenden von Tipps, Anregungen und Hinweisen auf Normen und Standards, an Reinhard Zwerger, r.zwerger(at)be-ep.de oder Sven Schuh, s.schuh(at)be-ep.de

Das nächste Treffen findet am 20. November 2018 von 11 bis 17 Uhr wieder in Mannheim in der Jugendkirche im Speckweg 14 statt.

Text und Bild: Sven Schuh

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

20.05.2019 - 21.05.2019

Fachgruppe "Hilfen zur Erziehung"

Themen sind u.a. ein Qualitätszirkel für Individualpädagogen sowie die Erlebnistherapie

Ort: Lindau
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
24.05.2019 - 26.05.2019

BarCamp „Gemeinsam Erleben und Entwickeln“

Im BarCamp-Stil wird es von Teilnehmer*innen für Teilnehmer*innen kurze Vorträge, praktische Workshops und Diskussionen geben. Ziel dieses innovativen Formats ist es, Menschen miteinander in den Austausch über eigene Erfahrungen und eigenes Wissen zu bringen.

Ort: Campingplatz am Hanauer Weiher, Vogesen
Organisator: ZIP Team - erleben und entwickeln

mehr »
24.07.2019 - 27.07.2019

Adventure Therapy in Europe - Gathering

The 2nd Gate provides a platform to gather practitioners, organizations, researchers and people interested in the field of Adventure Therapy. The program will be a colorful mosaic of keynote talks, workshops, roundtables and lots of opportunities to get to know each other, get inspired and celebrate together.

Ort: Schwangau
Organisator: Adventure Therapy Europe

mehr »