Erlebnistherapie – neue Arbeitsgruppe gegründet

Zum Bereich der Erlebnistherapie hat sich beim Bundesverband eine neue Arbeitsgruppe gegründet. Am 08.09.2017 traf sich ein kleiner Kreis zur konstituierenden Sitzung in Fulda.

Im Vorfeld der ersten Sitzung wurden folgende Ziele für die Arbeitsgruppe benannt:

  • Entwicklung, Förderung und Implementierung erlebnistherapeutischer Ansätze
  • Förderung der Vernetzung und des Fachaustausches der bereits in diesem Feld tätigen Mitglieder
  • Aufbau der Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätssicherung in der Erlebnistherapie
  • Vernetzung und Einbindung der deutschsprachigen Ansätze, Erfahrungen und Erkenntnisse mit dem europäischen Netzwerk
  • Schaffung von Wissenstransfer auf nationaler und internationaler Ebene

Das Treffen am 08.09.2017 nutzten die Teilnehmenden für einen intensiven und grundlegenden Austausch und die Klärung der künftigen Arbeitsweise. Die Arbeitsgruppe möchte sich 2x im Jahr Treffen. Die Idee ist je in einer eintägigen und einer zweitägigen Sitzung.

Die Treffen sind für alle Interessenten offen und können damit von Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern besucht werden.

Bereits für den 08.12.2017 wurde ein weiteres Treffen terminiert. Die Gruppe trifft sich wieder in Fulda in der Zeit von 10:30 – 16 Uhr.

Nachfragen und Anmeldungen sind möglich bei Christiane Thiesen, info(at)resilience-learning.eu


Geschrieben von Katja Rothmeier
Foto:
be | Katja Rothmeier

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

15.01.2019 - 16.01.2019

Fachgruppe "Klassenfahrten und Gruppenprogramme"

Der Schwerpunkt dieses Treffens liegt auf dem Thema "Krisenmanagement"

Ort: Marburg
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
15.01.2019 - 17.01.2019

Jahres-Event und Mitgliederversammlung 2019

Internationale Konferenz der ERCA mit vielfältigem Workshop-Angebot, großer Ausstellung und Vorträgen

Ort: Bad Brückenau
Organisator: ERCA European Ropes Course Association

mehr »
05.02.2019

Arbeitskreis "Wagnis"

Es wird weiter an einer Handreichung gearbeitet, die Erlebnispädagog*innen unterstützen soll, verantwortungsvoll im Spannungsfeld zwischen Sicherheit, Risiko und Wagnis zu handeln.

Ort: Mannheim
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »