Mecklenburg-Vorpommern: Klassenfahrten - Eine Fahrt und einen Tag mehr

Schulen in Mecklenburg-Vorpommern dürfen vom nächsten Jahr an mehr Klassenfahrten unternehmen.

Dafür will das Landesbildungsministerium die jährlichen Ausgaben um fast 50 Prozent erhöhen - auf mehr als eine Million Euro. Davon sollen die Reisekosten der Lehrer und Betreuer bezahlt werden. Grundlage dafür ist eine neue Verwaltungsvorschrift, die in der kommenden Woche in Kraft tritt.

» Quelle und vollständiger Artikel

 

Foto: shutterstock - lucky business

 

 

 

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

22.10.2018

Fachtag Individualpädagogik

Individualpädagogik in den Hilfen zur Erziehung – Konzepte und pädagogische Praxis

Ort: Darmstadt
Organisator: AIM - Bundesarbeitsgemeinschaft Individualpädagogik e.V.

mehr »
14.11.2018 - 16.11.2018

Arbeitsgruppe "Erlebnistherapie"

Die Arbeitsgruppe befasst sich im weitesten Sinne mit Themen wie Standortbestimmung der Erlebnistherapie in Deutschland; Vernetzung von erlebnistherapeutisch tätigen Menschen und Institutionen; Verbreitung und Implementierung der Erlebnistherapie in Deutschland.

Ort: Rieneck
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
20.11.2018

Arbeitskreis "Wagnis"

Es wird an einer Handreichung gearbeitet, die Erlebnispädagog*innen unterstützen soll, dass Wagnis verantwortungsvoll einzusetzen. Eine Mitarbeit ist auch für Nicht-Mitglieder möglich.

Ort: Mannheim
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »