AG Erlebnistherapie – Arbeit am Selbstverständnis

Auf der Burg Rieneck hat die Arbeitsgruppe zum Themenfeld "Erlebnistherapie" unter großer Beteiligung getagt.

 

Die Burg Rieneck im Spessart bot vom 14. bis 16. November 2018 einen perfekten Ort für das Arbeitstreffen zum Themenfeld „Erlebnistherapie“.

Das Treffen begann am Abend des 14.11.18. Vorm knisternden Kaminfeuer war zunächst viel Zeit, um sich kennenzulernen. Dies war auch erforderlich, denn nachdem die AG bisher in sehr kleinem Kreis tagte, war die Gruppe nun erfreulicherweise auf 20 Personen angewachsen.

Am 15.11. widmete man sich dann einer intensiven Arbeit. Während zunächst Gedanken ausgetauscht wurden, wie sich die Erlebnistherapie von der Erlebnispädagogik abgrenzt, ging es anschließend darum Input zu sammeln, um nun ein eigenes Verständnis von Erlebnistherapie zu formulieren. Neben der inhaltlichen Arbeit boten praktische Sequenzen Abwechslung, Frischluft und Anlass für weiteren Austausch.

Sehr begrüßt wurde auch ein Rundgang durch die Burg Rieneck. Das be-Mitglied EP-Extratouren gUG hat hier seinen Stützpunkt und veranstaltet rund um die Burg erlebnispädagogische Programme. www.ep-extratouren.de

 

Die Arbeit wird 2019 fortgeführt. Dafür wurden bereits zwei Termine vereinbart: 13. März sowie 7. – 9. November 2019

 

 

Fotos: be | Katja Rothmeier

 

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

15.01.2019 - 16.01.2019

Fachgruppe "Klassenfahrten und Gruppenprogramme"

Der Schwerpunkt dieses Treffens liegt auf dem Thema "Krisenmanagement"

Ort: Marburg
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
15.01.2019 - 17.01.2019

Jahres-Event und Mitgliederversammlung 2019

Internationale Konferenz der ERCA mit vielfältigem Workshop-Angebot, großer Ausstellung und Vorträgen

Ort: Bad Brückenau
Organisator: ERCA European Ropes Course Association

mehr »
05.02.2019

Arbeitskreis "Wagnis"

Es wird weiter an einer Handreichung gearbeitet, die Erlebnispädagog*innen unterstützen soll, verantwortungsvoll im Spannungsfeld zwischen Sicherheit, Risiko und Wagnis zu handeln.

Ort: Mannheim
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »