Für eine weltoffene Zukunft: Jugendreisen und Klassenfahrten retten!

Online-Petition von mehr als 150 Organisationen zur Rettung von Klassenfahrten und Jugendreisen gestartet.

 

Unter den Hashtags #rettetdieJugendreisen und #rettetdieKlassenfahrten hat das Reisenetz e.V. zusammen mit a&o Hostels und dem Bundesverband der führenden Schulfahrtenveranstalter e.V. sowie zahlreichen Unterstützern, darunter auch der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V., eine Online-Petition initiiert.

Gib uns deine Stimme und unterzeichne diese Petition! » http://chng.it/GMqP4pDD58

Die Auswirkungen der Corona-Krise sind immens. Nachdem die Kultusministerien der Länder aus durchaus nachvollziehbaren Gründen alle Schul- und Klassenfahrten sowie außerschulische Bildungsangebote gestoppt haben, droht Schul- und Klassenfahrtenanbietern das Aus. Die Aussage "Eine Branche stirbt!" trifft die Zukunftssorgen deutlich. "Jedes Jahr gehen mehr als zwei Millionen Schüler*innen mit ihren Lehrer*innen auf Klassenfahrt. Das sind rund 80.000 mehrtägige Fahrten – und die, so die Initiatoren, muss es auch nach der Krise noch geben." lautet es in der Pressemeldung des Reisenetz e.V. 

Damit auch künftig außerschulische Bildungsangebote, erlebnispädagogische Klassenfahrten und wertvolle Erfahrungen die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen begleiten, braucht es jede Unterstützung » Unterzeichne jetzt die Petition und rette Jugendreisen und Klassenfahrten

 

» Pressemeldung des Reisenetz e.V. vom 14.05.2020 zum Start der Online-Petition

 

Bild: Christian Schwier - fotolia.com

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

03.09.2020 | 11:00 - 15:00 Uhr

Online-Barcamp: Erlebnispädagogische Klassenfahrten und Gruppenprogramme - jetzt erst recht!

Voneinander lernen, gemeinsam Ideen entwickeln, sich austauschen sowie Kooperationen und Zusammenarbeit initiieren, das sind Ziele vom digitalen BarCamp ...

Ort: Video-Konferenz
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
25.09.2020 - 26.09.2020

Verschoben auf 2021! - 13. Internationaler Kongress erleben und lernen

Aufgrund des Corona-Virus kann der 13. Internationale Kongress erleben und lernen dieses Jahr leider nicht wie geplant stattfinden. Er wird um ein Jahr verschoben.

Ort: Augsburg
Organisator: Kongressteam, u.a. ZIEL

mehr »
28.10.2020 - 29.10.2020

Fachgruppe "Hilfen zur Erziehung"

Weitere Informationen folgen...

Ort: Obernkirchen
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »