Handeln im Krisenfall

Die Teilnehmenden des Fachgruppentreffens „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“ arbeiteten sich in das Management von Krisenfällen ein.

Vom 15. bis 16. Januar 2019 fand das diesjährige Treffen der Fachgruppe „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“ in Marburg statt. Erneut hatte man sich für das Thema „Krisenmanagement“ entschieden. Ein Thema welches so oft wie möglich behandelt werden sollte, auch wenn man hofft, dass es in der Praxis nie angewendet werden muss.

Die Einarbeitung in das Thema übernahm die Outdoorschule Süd e.V. mit ihrer Fachexpertise und Referentin Angela Matheußer. Nach einer allgemeinen Einführung in das Thema galt es sich in kleinen Arbeitseinheiten in mögliche Krisen-Szenarien hinein zu denken und die ersten Handlungsabläufe zu benennen. Mit hilfreichen Tipps konnte dann jede und jeder Teilnehmer*in einzelne Bestandteile eines Krisenmanagements für die eigene Arbeit erstellen. Dabei ging es nicht (nur) ums große Ganze, sondern auch um die kleinen, am Ende wichtigen Dinge, wie das Erstellen einer Notfallkarte, welche stets mit dem Erste-Hilfe-Pack mitgeführt werden kann.

Am zweiten Tag des Fachgruppentreffens tauschten sich die 20 Teilnehmenden über aktuelle Entwicklungen im Verband und der erlebnispädagogischen Szene aus. Fragen wurden kollegial beantwortet und neue Impulse für die Arbeit wurden gefunden.

Das nächste Treffen der Fachgruppe „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“ findet vom 14. – 15. Januar 2020 statt. Tagungsort wird wieder das MBS in Marburg sein. Als Schwerpunktthema wurde  Partizipation / Follow Up / Nachhaltigkeit gewählt. Zudem soll es einen kurzen Input zu Fördermöglichkeiten geben.

Zum Weiterlesen:
www.outdoorschule-sued.de
www.m-b-s.org
Auf den Ernstfall vorbereitet

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

28.10.2019 - 29.10.2019

Fachgruppe "Hilfen zur Erziehung"

Das zweite Treffen widmet sich aktuellen Themen und Entwicklungen im Arbeitsfeld. Dabei geht es u.a. um den "Masterplan Individualpädagogik"

Ort: Kirchlinteln
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
07.11.2019 - 09.11.2019

Arbeitsgruppe "Erlebnistherapie"

Das zweite Treffen der Arbeitsgruppe in 2019 setzt die begonnene Arbeit am Selbstverständnis und einer Definition der Erlebnistherapie fort. Das Treffen lädt zu einem Austausch und zur Mitarbeit ein.

Ort: Finsterbergen (Thüringer Wald)
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
19.11.2019

Arbeitskreis "Wagnis"

Es wird an den letzten Korrekturen am Grundsatzpapier gearbeitet.

Ort: Mannheim
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »