Zertifizierte Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik (berufs- bzw. studienbegleitend)

Juli 2019 - Juni 2020

Die Weiterbildung vermittelt die Grundlagen moderner Erlebnispädagogik und führt in die klassischen erlebnispädagogischen Medien ein. Im Vordergrund steht dabei nicht der spektakuläre "Kick", sondern vielmehr das Bewusstmachen der Potentiale und Chancen, die die Natur und die Erlebnispädagogik für die Arbeit mit Menschen und Gruppen bieten.

Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmenden, erlebnispädagogische Programme konzipieren und durchführen zu können. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf Programmen, die Raum für intensive Erlebnisse und elementare Erfahrungen schaffen sowie Körper, Geist und Seele gleichermaßen berühren. Die Gruppe wird über die gesamte Weiterbildung von zwei erfahrenen Erlebnispädagogen/-innen begleitet, ergänzt durch fachspezifische Experten / Expertinnen.

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend und umfasst insgesamt 22,5 Seminartage, verteilt auf 5 Seminarblöcke. Aufgrund der hohen Nachfragen bieten wir 2019 zwei Kurse (WEP 19 und WEP 20) an.

Seminarblock I (8 Seminartage)
Schwerpunkte: Wildnistechniken; Biwakieren; Mobile Seilaufbauten; Kooperative Abenteuer-Übungen; Floßbau; Bogenschießen; Orientierung mit Karte, Kompass, GPS-Gerät; Outdoor-Küche; Reflexionsmethoden; Knotenkunde
WEP 19: 20. - 27 Juli 2019
WEP 20: 10. - 17. August 2019

Seminarblock II (2,5 Seminartage)
Schwerpunkte: Theorie und Praxis City Bound; Selbsterfahrung City-Bound; Erlebnispädagogik im Kontext der Erlebnisgesellschaft
WEP 19: 29. November - 01. Dezember 2019
WEP 20: 06. - 08. Dezember 2019

Seminarblock III (3,5 Seminartage)
Schwerpunkte: Kletter- und Sicherungstechniken; Reflexion und Prozessbegleitung; Projektmanagement
WEP 19: 20. - 23. Februar 2020
WEP 20: 27. Februar - 01. März 2020

Seminarblock IV (5 Seminartage)
Schwerpunkte: Kanadierfahren; Paddeltechniken; Kanadiertour; Mobile ablassbare Abseilstelle; Prüfung
WEP 19: 13. - 17. Mai 2020
WEP 20: 20. - 24. Mai 2020

Seminarblock V (3,5 Seminartage)
Schwerpunkte: Wahrnehmungsübungen; Spiritualität in der Erlebnispädagogik; Labyrinth; Vision Quest; LandArt; Lonely Night Solo
WEP 19: 19. - 22. Juni 2020
WEP 20: 26. - 29. Juni 2020

Zertifikat:
Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Hochschul-Zertifikat „Wildnis- und Erlebnispädagoge/-in“.
Zudem ist die Weiterbildung „Wildnis- und Erlebnispädagogik“ zertifiziert durch den Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e. V. und trägt damit das Qualitätssiegel „beQ – Mit Sicherheit pädagogisch“.
Außerdem ist die Weiterbildung akkreditiert vom Hessischen Kultusministerium.

Referenten:
Stefan Westhauser (Systemischer Coach, Outdoor Guide, Wildnis- und Erlebnispädagoge) mit einem Team von engagierten und erfahrenen Lehrtrainern/-innen

Kosten:
ab 1.800,00 €

Weitere Informationen und Anmeldung: http://tinyurl.com/yd222659

CVJM-Hochschule, Institut für Erlebnispädagogik
Im Druseltal 8
34131 Kassel

Fon: +49 (0) 5 61 30 87 -506
www.institut-ep.de
info@institut-ep.de

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL