Praktikum/Praxissemester in der Wildnis- und Erlebnispädagogik

Wir bieten jedes Jahr neue Möglichkeiten.

Du möchtest mehr über die Erlebnispädagogik erfahren?
Du willst praktische Erfahrung in diesem Bereich sammeln?
Oder suchst du eine Stelle für dein Praxissemester im Rahmen des Studiums?

Dann könntest du fündig geworden sein. Das Institut für Erlebnispädagogik der CVJM-Hochschule bietet in 2018 Praktikumsplätze, sowohl für Interessierte an der Erlebnispädagogik als auch für Studierende, die ihr Praxissemester in diesem Bereich absolvieren wollen.

Das Institut für Erlebnispädagogik ist in folgenden Feldern tätig:

1. Weiterbilden
Die Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik ist seit Oktober 2015 durch den Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik mit dem Qualitätissiegel „beQ“ zertifiziert. Die Weiterbildung umfasst 22 Seminartage und ist berufs- bzw. studienbegleitend. Darüber hinaus werden Vertiefungsmodule in verschiedenen Medien der Erlebnispädagogik angeboten (Bogenschießen, Mobile Seilaufbauten, Prozessbegleitung, …)

2. Anbieten
Das Institut für Erlebnispädagogik führt eine Vielzahl von erlebnispädagogischen Programmen mit Schulklassen, Gruppen und Firmen durch.

3. Erforschen
Durch die Anbindung an den Lehrstuhl Soziale Arbeit an der CVJM-Hochschule forscht das Institut für Erlebnispädagogik an aktuellen erlebnispädagogischen Fragestellungen und Herausforderungen.

Im Rahmen des Praktikums bekommst du umfassende Einblicke in alle diese Bereiche. Neben administrativen Aufgaben steht die Praxis der Erlebnispädagogik im Mittelpunkt des Praktikums. Du kannst Erfahrung machen in der Anleitung von Gruppen in erlebnispädagogischen Settings und dir neues Wissen aneignen. Darüber hinaus kannst du deine eigenen Schwerpunkte setzen und vielfältige praktische Erfahrungen sammeln.

Das bieten wir:

  • Ein spannendes und vielfältiges Praktikum, in dem Du die Erlebnispädagogik hautnah erlebst
  • Wertvolle Praxiserfahrung, die deine persönliche und berufliche Kompetenz fördert
  • Kostenfreie Teilnahme an der Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik
  • Ein professionelles, dynamisches und freundliches Team
  • Eine angemessene Aufwandsentschädigung
  • Ein eigener Arbeitsplatz
  • Professionelle Praxisbegleitung

Das wünschen wir uns von dir:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und/oder Erwachsenen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Engagement
  • Offenheit, Freundlichkeit und Motivation
  • Die Bereitschaft, Neues zu lernen und dich weiter zu entwickeln
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und dem Unterwegssein in der Natur

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!
Bitte sende uns ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben und deinen Lebenslauf per E-Mail an:
Stefan Westhauser
Leitung Institut für Erlebnispädagogik
Im Druseltal 8
34131 Kassel

Mail: westhauser(at)cvjm-hochschule.de
Fon: 0561-3087506

www.institut-ep.de

 

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL