02.12.2020 - 04.12.2020

12. Häusertreffen

Organisator : BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.

Das Präsaenztreffen ist abgesagt. Es werden derzeit digitale Formate geplant.

Corona bestimmt momentan alles. Auch uns bei der Vorbereitung des diesjährigen Häusertreffens. Wir haben uns alle gemeinsam in den vergangenen Wochen und Monaten viele Gedanken gemacht, wie wir Kindern und Jugendlichen den Aufenthalt in unseren Gruppenhäusern so sicher und angenehm wie möglich gestalten können. Waren es bisher Themen wie Inklusion, Pädagogik, Mitarbeiter*innen-Bindung oder Programmgestaltung, so dominiert im Moment das Hygienekonzept. Können wir das, was wir für Schulklassen oder Jugendgruppen konzipiert haben, auch uns selber „zumuten“? Aber sicher! In enger Abstimmung mit dem Euroville in Naumburg haben wir die Rahmenbedingungen für das Häusertreffen so gestaltet, dass wir Sie und Euch ruhigen Gewissens recht herzlich einladen.

Eine Durchführung mit Mindestabstand der Teilnehmer*innen in Vorträgen, Workshops, beim Essen und sonstigen Zusammenkünften ist im Haus jederzeit gewährleistet. In den Pausen sind Mund-Nasen-Schutz obligatorisch. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.

Wie in den vergangenen Jahren werden wir mit fachkundigen Referent*innen in Vorträgen und Workshops aktuelle Themen behandeln und vertiefen. Außerdem bieten wir die Plattform für Austausch, auch in moderierten Gesprächsrunden.

Für den Fall wieder verschärfter Corona-Auflagen durch die zuständigen Behörden, die die Veranstaltung oder eine Anreise unmöglich machen, erstatten wir den kompletten Preis.

 

Zielgruppe
Leiter*innen und Mitarbeiter*innen von Kinder- und Jugendunterkünften, Gruppenunterkünften und Interessierte die sich mit Unterkünften vernetzen wollen.

 

Themen der Workshops und Fachinputs
Teammotivation; Google Maps als Marketinginstrument; Kinder- und Jugendschutzkonzept; Antworten auf aktuelle juristische Fragen; Agenda 2030 sinnvoll nutzen; Belegungssteuerung; barrierefreies Internet; Schul- und Klassenfahrten als außerschulische Veranstaltungen nach Corona; die Corona-Pandemie als Herausforderung im Krisenmanagement; Auslastung, Umsatz, Gewinn; Winterumsatz steigern; Programmgestaltung für Gruppen; alle Gäste bewirten; Antragstellung für europäische Fördermittel

 

Weitere Informationen und Anmeldung auf https://bundesforum.de/event/11-hausertreffen/

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL