Die Arbeit des Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Als führender Fachverband repräsentiert der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. seit 1992 die Vielfalt der Handlungsfelder der Individual- und Erlebnispädagogik und seiner Mitglieder. Der Bundesverband ist ein bundesweit agierender Fachverband. Die Arbeit ist gemeinnützig und der Verband als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Für die Bereiche Individualpädagogik und Erlebnispädagogik vertritt der Verband die Interessen von Mitgliedern wie z.B. Einzelpersonen, Vereinen, Fachschulen und Hochschulen. In bestimmten Bereichen versteht sich der Verband als Interessensvertretung über Deutschland hinaus. So findet z.B. der Austausch im Bereich der Aus- und Weiterbildung zwischen mehreren europäischen Ländern statt und auch unter den Mitgliedern finden sich verschiedene Nationen.

Unter wissenschaftlicher Begleitung verbreitet der Verband den ganzheitlichen und handlungsorientierten Ansatz in der Öffentlichkeit. Er entwickelt Qualitätsstandards für die verschiedenen Fachbereiche und setzt sich auf Landes- und Bundesebene für die Interessen seiner Mitglieder aus dem In- und Ausland ein.

Unsere Mitglieder können von einer sehr guten Vernetzung des Verbandes profitieren. So bestehen Netzwerke mit anderen Verbänden und Organisationen in den Bereichen: Jugendreisen, Sicherheit, Individualpädagogik, Erlebnispädagogik, Bildungsarbeit, internationale Jugendarbeit, Umwelt, Politik u.a. Ebenfalls gibt es Kooperationen und Forschungsprojekte mit verschiedenen Hochschulen. Besonders hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit dem 'Hochschulforum Erlebnispädagogik'. Der Verband unterstützt einzelne Forschungsprojekte, berät in Sachen Abschlussarbeiten, beteiligt sich an wissenschaftlichen Publikationen und führt Tagungen in Zusammenarbeit mit Hochschulen durch.

Sowohl Individual- als auch Erlebnispädagogik sind anerkannte und etablierte Praxisansätze im Feld der Kinder- und Jugendarbeit bzw. der Jugendhilfe. Zielgruppen der Arbeit findet man nicht ausschließlich im Kinder- und Jugendalter. Die Methoden der Erlebnispädagogik werden ebenso in der Arbeit mit Erwachsenen eingesetzt.

Die Vielfalt der Bereiche spiegelt sich auch in unseren Fachbereichen und Arbeitsgruppen wieder. Diese sind der Kern der Verbandsarbeit. Hier werden Konzepte erarbeitet, politische Statements und deren Einbringen vorbereitet, Qualitäts- und Professionalisierungsinitiativen eingebracht, der Austausch zwischen den Mitgliedern initiiert, sich fortgebildet u.v.m. Zudem bieten die Arbeitsgruppen eine ideale Ebene für den informellen Austausch. Dieser Austausch führt dazu, dass sich die Community in den Bereichen Individual- und Erlebnispädagogik stets weiter entwickelt. Bei Arbeitstreffen und Kongressen ist dies direkt spür- und erlebbar – probieren sie es aus!

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

Herausforderungen des Arbeitszeitgesetzes für die Individual- und Erlebnispädagogik

Die Individual- und Erlebnispädagogik steht vor den Herausforderungen, die mit den Änderungen des Arbeitsgesetzes in Bezug auf die Arbeitszeiterfassung und -gestaltung auf sie zukommen können.

Konstituierende Sitzung des neu gewählten Vorstands

In seiner ersten Vorstandssitzung am 11.04.2024 hat der im März neu gewählte Vorstand die Ämter vergeben und dabei weitestgehend alle bisherigen Besetzungen bestätigt.

Der neu gewählte Vorstand
Erfolgreiche Mitgliederversammlung des Bundesverbands Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Am 14. März 2024 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Bundesverbands Individual- und Erlebnispädagogik e.V. statt. Dabei versammelten sich Mitglieder und Kooperationspartner aus dem gesamten Bundesgebiet, um sich über die Aktivitäten und…

Der gemeinsame Blick nach vorne: das war die Fachtagung "Zukunft gestalten"

Nach einem Jahr intensiver Planung mit einem verbandsübergreifenden Team fand vom 12. – 14. März 2024 die Fachtagung "Zukunft gestalten - Gemeinsame Perspektiven im Kinder- und Jugendreisen" in der Sportschule Wedau in Duisburg statt.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr (Mitte rechts) mit Vorstand und Geschäftsführung des Bundesverbandes
Parlamentarischer Abend zur Jugendbildung in Europa

Der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. hat bei seinem parlamentarischen Abend über die Herausforderung der Kinder- und Jugendhilfe thematisiert, dass Auslandsangebote im Rahmen der Hilfen zur Erziehung durch eine europäische…

Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg als neuer Kooperationspartner

Wir freuen uns über diese neue Verbindung und künftige Projekte.

Cover der Informationsbroschüre
Bundesverband veröffentlicht komplett überarbeitete Broschüre zur Erlebnispädagogik

Frischer, zeitgemäßer, aktuell, digital – so lässt sich die Neuauflage der Informationsbroschüre des Bundesverbandes knapp umschreiben.

Dokumentation zur Fachtagung erschienen

Für die Fachtagung vom 09. März 2023 zur Individual- und Erlebnispädagogik liegt nun eine Dokumentation vor.

Aktionsbündnis Tourismusvielfalt führt gute Zusammenarbeit fort

Bei seiner zweiten Klausurtagung blickte das ATV zurück auf Erreichtes und nach vorn auf gemeinsame Aufgaben und Herausforderungen.

Vertretung für das Kinder- und Jugendreisen bei der ''Nationalen Plattform Zukunft des Tourismus"

Am 11. Mai 2023 fand die Auftaktveranstaltung zur "Nationalen Plattform Zukunft des Tourismus" statt. Auch die Belange von Kindern und Jugendlichen sollen sich in der künftigen Tourismusstrategie wiederfinden.

Zertifizierung und Qualitätssiegel „beQ“ mit neuem Mehrwert

Im Rahmen des Bildungszeitgesetzes ist das Qualitätssiegel "beQ" ein anerkanntes und gleichwertiges Siegel.

Rückblick Fachtagung und Mitgliederversammlung 2023

Vom 09. bis 10. März 2023 war es wieder soweit, die Mitgliederversammlung inklusive offener Fachtagung des Bundesverbandes fand in der Jugendbildungsstätte Volkersberg statt. An der Fachtagung nahmen rund 50 Personen teil. Mit vier Referent:innen…

Aus der Spur gekommen

Kurzfilm zu den Folgen der SGB VIII Reform auf die Individualpädagogik erschienen

Das Aktionsbündnis Tourismusvielfalt
Aktionsbündnis Tourismusvielfalt (ATV) geht gestärkt in die Zukunft und führt Gespräche mit der Politik

Das ATV hat sich Anfang 2020 zu Beginn der Pandemie gegründet. Im Bündnis sind derzeit 28 Branchenverbände aus der Touristik vertreten. Auch wir als Bundesverband sind einer dieser Verbände, denn mit unseren Angeboten im Kinder- und Jugendreisen…

An diesen Orten nahmen die Teilnehmenden an der Fachtagung teil.
Mitgliederversammlung mit umfassenden Beschlüssen

Am 16. März 2022 beschloss die Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Änderungen an der Satzung sowie der Beitragsordnung. Einen Tag zuvor trafen sich fast 80 Personen zu einer Fachtagung im virtuellen Raum.

Jubiläumsveranstaltung 2017
Einladung zur Fachtagung des Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

15. März 2022: Die Themen der Fachtagung sind eine vielfältige Mischung mit Bezug zur Individual- und Erlebnispädagogik, zu unseren Fachbereichen und den aktuellen Ereignissen und fachlichen Herausforderungen.

Aktionsbündnis Tourismusvielfalt stellt elementare Forderungen an die künftigen Regierungsparteien

Das Aktionsbündnis Tourismusvielfalt (ATV) nennt in einem Positionspapier die wichtigsten Handlungsfelder für die Politik im Tourismussektor in der kommenden Legislaturperiode

Vorstand traf sich erstmals wieder in Präsenz

Nach eineinhalb Jahren tagte der Vorstand erstmals wieder in Präsenz in Frankfurt und bearbeitete zahlreiche Themen.

"Klassenfahrt - aber sicher": Start der Kampagne für Schul- und Klassenfahrten

Das Bündnis Schul- und Klassenfahrten, unterstützt vom Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V., startet die bundesweite Kampagne zur Buchung verantwortungsvoller Klassenfahrten, um Kindern und Jugendlichen wieder bleibende Erlebnisse zu…

Recht auf Erholung und Bildung für Kinder und Jugendliche durchsetzen

Der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. und Reisenetz e.V., der deutsche Fachverband für Jugendreisen, fordern, dass Reisen für Kinder und Jugendliche mit pädagogisch wertvollen Erfahrungen und Gruppenerlebnisse mit Gleichaltrigen…

Der digitale Messestand
Lernfeld 17. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Ein Rückblick auf drei digitale Tage mit Fachkongress und Fachmesse.

Das Wohl von Kindern und Jugendlichen wieder in den Mittelpunkt rücken

Der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. will mit dem Positionspapier „Kindeswohl in Zeiten von Corona und die Folgeerscheinungen“ auf die bedrückende Lage von Kindern und Jugendlichen im Angesicht der Pandemie hinweisen und stellt…

Neuerscheinung Herbst 2021 - Publikation zum Thema „Individualpädagogik in Europa“

Unter dem vorläufigen Arbeitstitel „Überall in Europa“ stellt eine Redaktionsgruppe um die Herausgeber Heike Lorenz und Michael Brendt eine Vielzahl an Beiträgen aus unterschiedlichsten Perspektiven des Arbeitsfeldes zusammen.

Wir machen Zukunft - DJHT 2021
Wir sind dabei beim 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Besuchen Sie uns am digitalen Messestand und zum Messeforum

Treffen der Vorstandsvertreter des Fachbereichs Hilfen zur Erziehung

Nachdem Anfang März im Rahmen der Mitgliederversammlung der Vorstand des Bundesverbandes neu gewählt wurde, haben sich nun die Vorstände mit Fokus auf den Fachbereich Hilfen zur Erziehung erstmalig in einer Videokonferenz getroffen.

Der neue Vorstand
Neuer Vorstandsvorsitzender

In seiner ersten Sitzung hat der kürzlich neu gewählte Vorstand Reinhard Zwerger zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Padlet Feedback zur Fachtgaung
Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten über die Tätigkeiten im vergangenen Jahr, komplette Neuwahlen für alle Ämter, eine Satzungsänderung sowie die Aufnahme eines Ehrenmitgliedes.

© Rafaela Zwerger - Sonnenaufgang über dem Feldberg im Schwarzwald
Zukunft bauen

„Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen - denn Zukunft kann man bauen.“ Antoine de Saint-Exupery

Bündnis Schul- und Klassenfahrten

Das Bündnis zur Stärkung von Klassenfahrten ist gewachsen und arbeitet aktiv an den ersten Umsetzungen.

Überarbeitete Qualitätsstandards und neue Anforderungen – Zertifizierung in der Individual- und Erlebnispädagogik

In einer Ausbildung zur Erlebnispädagogik müssen künftig Personen im Lehrteam aktiv sein, die den Titel Erlebnispädagoge be® tragen.

Die gesellschaftspolitische Dimension der Erlebnispädagogik

Eine Positionierung zur Relevanz der Erlebnispädagogik vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftspolitischer Themen

Selbstverständnis Erlebnistherapie

Arbeitsgruppe im Bundesverband entwickelt erstmals ein Selbstverständnis zum Arbeitsfeld Erlebnistherapie

Bewegtes Lernen in der Pandemie

Holger Seidel erläutet in einem Radio-Interview die Herausforderungen der Pandemie für die Erlebnispädagogik in Deutschland

Nie mehr Klassenfahrten? Eine Branche stirbt!

Die Entwicklungen durch die Corona Krise sind dramatisch. Es gilt als sicher, dass nur wenige Schulfahrten-Veranstalter, Programmanbieter und Jugendunterkünfte diese Krise überleben werden. Über 50 Anbieter von Klassenfahrten und Gruppenprogrammen…

Auswirkungen der Corona-Krise: Hilferuf der Kinder- und Jugendreiseszene

Mittelständische Verbände appellieren gemeinsam an die Politik. Die Folgen des Corona-Virus sind dramatisch.

Mitgliederversammlung erörtert zukunftsfähige Geschäftsmodelle

Vom 05. bis 06. März 2020 fand die diesjährige Mitgliederversammlung sowie die Fachtagung mit über 60 Teilnehmenden statt.

© rottonara - pixabay.com
Rückblick auf das Jahr 2019

„Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.“

Heike Lorenz im Gespräch mit Katja Dörner ( Bündnis 90/ Die Grünen)
Politiker bestätigen - Individualpädagogik muss bleiben

Gespräche mit der SPD, „Die Linke" sowie mit "Bündnis 90 / Die Grünen" über die Bedeutung und Zukunft der Individualpädagogik im In- und Ausland.

 

Banner Kongres erleben & lernen
Referentinnen und Referenten gesucht!

Einmischen necessary! Von der Kunst des beherzten Handelns

13. Internationaler Kongress erleben und lernen vom 25. - 26.09.2020 in Augsburg

© greg epperson - shutterstock.com
Ein Jahr Erlebnispädagoge be® / Erlebnispädagogin be®

Seitdem im Mai 2018 der Titel Erlebnispädagoge be® / Erlebnispädagogin be® und das dazugehörige Anerkennungsverfahren eingeführt wurden, wachsen die Zahlen derer, die ihre Qualifikation und ihre professionelle Arbeit in der Erlebnispädagogik mit dem…

© IJAB - internationalheart
Aktionswoche für mehr Anerkennung des Internationalen Jugendaustauschs

Unter dem Hashtag #internationalheart findet vom 16. bis 20. September 2019 die zweite bundesweite „Aktionswoche“ für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung des Europäischen und Internationalen Jugendaustausches statt. Für eine große Wirksamkeit können…

AG Erlebnistherapie setzt die Arbeit fort

Die AG Erlebnistherapie hat sich die Aufgabe gestellt den Bereich der Erlebnistherapie zu bestimmen und von anderen Arbeitsfeldern abzugrenzen.

© Bild - C.Schafgans
Ehrenmitgliedschaft für Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner

Mit der Aufnahme als Ehrenmitglied dankt der Bundesverband Herrn Wiesner und würdigt seine Verdienste.

Mitgliederversammlung verabschiedet Maßnahmenplan für die Zukunft der Individualpädagogik

Um die Individualpädagogik auch künftig ausreichend gesetzlich zu verankern, hat die Mitgliederversammlung der Finanzierung von umfassenden Maßnahmen zugestimmt.

Fachtagung des Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Am 12. März 2019 laden wir zur offenen Fachtagung ein. Sie bietet Foren und Workshops zur Theorie und Praxis der Individual- und Erlebnispädagogik sowie dem aktuellen Verbandsgeschehen.

© be - Katja Rothmeier
Handeln im Krisenfall

Die Teilnehmenden des Fachgruppentreffens „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“ arbeiteten sich in das Management von Krisenfällen ein.

shutterstock.com
Gut gemeint ist nicht gut gemacht!

Bildungsministerin spendiert Schulen Mecklenburg-Vorpommerns Mitgliedsbeitrag beim Deutschen Jugendherbergswerk.

Gemeinsame Stellungnahme zu kostenfreier DJH Mitgliedschaft in Mecklenburg-Vorpommern.

© Michael Rasche
Ein Rückblick auf das Verbandsjahr 2018

"Einmischen ist die einzige Möglichkeit, realistisch zu bleiben“

Fachgruppe "Aus- und Weiterbildung"
Die gesellschaftspolitische Relevanz von Erlebnispädagogik

Fachgruppentreffen widmet sich programmatischer Auseinandersetzung und visionären Ideen.

Cover Handreichung KNI in den Hilfen zur Erziehung
Handlungsempfehlungen zur Stärkung und Verankerung von Internationaler Jugendarbeit veröffentlicht

Seit 10 Jahren engagiert sich die jugendpolitische Initiative JiVE für die interkulturelle Öffnung der Gesellschaft und für die strukturelle Verankerung internationaler und europäischer Angebote in der Jugendarbeit. Jetzt haben die beteiligten…

AG Erlebnistherapie – Arbeit am Selbstverständnis

Auf der Burg Rieneck hat die Arbeitsgruppe zum Themenfeld "Erlebnistherapie" unter großer Beteiligung getagt.

© be - Katja Rothmeier
Starke Vertretung des Bundesverbandes auf dem Internationalen Kongress erleben und lernen

Vorstände des Bundesverbandes werden mit dem Preis „erleben und lernen“ ausgezeichnet.

Initiative "Kurve kriegen" in NRW
Fachgruppe "Hilfen zur Erziehung" informierte sich über die Initiative "Kurve kriegen"

Vom 03. bis 04.09.2018 traf sich die Fachgruppe in Wuppertal und befasste sich unter anderem mit Traumata sowie der Initiative "Kurve kriegen" zur Kriminalprävention bei Kindern und Jugendlichen

Logo Verband Deutscher Schullandheime
Kooperation mit dem Verband Deutscher Schullandheime

Nachdem sich Vertreter der Vorstände und die Geschäftsführer beider Verbände Anfang September zu einem Gespräch getroffen hatten, wurde die Kooperation nun fest vereinbart.

Logo Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Der Bundesverband erweitert sein Netzwerk

Seit Kurzem sind wir Mitglied im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

© SpeedKingz-shutterstock.com
Veränderungen am Zertifizierungsverfahren „beQ“

Nach einer Überarbeitung des Zertifizierungsverfahrens liegen neue Standards und Fragebögen vor. Zudem wurden die Re-Zertifizierungsfristen und damit die Gültigkeit des Qualitätssiegels verändert.

© gregepperson-shutterstock.com
Bundesverband führt den Titel Erlebnispädagoge be® ein

Anerkennungsverfahren zur Erlangung des Titels Erlebnispädagoge be® beginnt.

Fachdialog am 16.04.2018 in Berlin
Vertreter der Fachgruppe "Hilfen zur Erziehung" im Gespräch mit Bundesministerien

Wie wir bereits mehrfach angekündigt haben, fand am 16. April 2018 ein erneuter Austausch im Bundesfamilienministerium BMFSFJ in Berlin statt.

Logo DIN e.V.
Bundesverband jetzt auch Mitglied im DIN e.V.

Ab jetzt gestalten wir als Mitglied beim DIN e.V. Normen und Regelungen aktiv mit.

e&l - erleben und lernen, Heft 2/2018
Neue attraktive Angebote für Verbandsmitglieder

Mit einem kostenlosen Jahresabo der Zeitschrift e&l – erleben und lernen sowie Gutscheinen für den ZIEL-Verlag erweitern wir die Angebotspalette für unsere Mitglieder.

Logo Global Marshall Plan
Bundesverband unterstützt den Global Marshall Plan

„Eine Welt in Balance“ ist das Ziel der Global Marshall Plan Initiative.

Mitgliederversammlung 2018
Das war die Jahreshauptversammlung 2018

Ein volles Haus, ein neuer Vorstand, viele Themen und geknüpfte Netzwerke. So könnte man die diesjährige Mitgliederversammlung vom 15. bis 16. März 2018 zusammenfassen.

Input zum KNI bei der Fachgruppe "Hilfen zur Erziehung"
Neue Leitung des Fachbereichs „Hilfen zur Erziehung“

Sven Riegler (WIP e.V.) ist neuer Leiter des Bereichs und der Fachgruppe „Hilfen zur Erziehung“.

Milestones AK Erwachsenenbildung
Arbeitskreis "Erwachsenenbildung in der Erlebnispädagogik" bildete Kern-Team

Bei seinem Treffen vom 28.02. - 01.03.2018 arbeitete der Arbeitskreis die Zielsetzungen und Aktivitäten für das Jahr 2018 heraus.

Auditorentreffen
Treffen und Austausch der Auditor*innen

Am 28.02.2018 trafen sich die Auditorinnen und Auditoren des Zertifizierungsverfahrens „beQ“ zum jährlichen Update.

© stevepb-pixabay.com
Neue EU-Datenschutzgrundverordnung bringt Änderungen für die Individual- und Erlebnispädagogik

Die im Mai 2018 in Kraft tretende Verordnung zum Datenschutz betrifft auch unser Arbeitsfeld. Ebenso sollten Anbieter in der Erlebnispädagogik die Pauschalreiserichtlinie beachten, die ebenso in diesem Jahr Änderungen mit sich bringt.

Vorstand feiert 25 Jahre be
"Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden"

Ein Rückblick auf das Verbandsjahr 2017

Foto: be | Katharina Völlinger
Wagnis als Bestandteil der Erlebnispädagogik

Arbeitskreis „Wagnis“ verabschiedet bei seinem Treffen einen informierenden Text unter dem Titel „Wagnis als Bestandteil der Erlebnispädagogik“.

Auditorenschulung
Neue Auditoren für das Qualitätsverfahren „beQ“ geschult

Im Rahmen einer Schulung wurden vier neue Auditor*innen in das Qualitätsverfahrens „beQ“ eingeführt, denn durch die wachsende Zahl an Zertifizierungen sind weitere Auditor*innen erforderlich geworden. Ab jetzt stehen insgesamt 10 Prüfer*innen zur…

Hajo Bach
Nachruf zum Tod von Hajo Bach

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.“ Albert Schweitzer

Jamshid beim Einstufungstest der Flex-Fernschule
Stipendium der Flex-Fernschule macht jungen Mann glücklich

Durch das Stipendium wird auf individuellem Weg der Hauptschulabschluss erreicht. Per Los wurde aus mehreren Bewerbern einer ausgewählt.

Rainer Opladen
Zum Tod von Rainer Opladen

„Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier...“ (Trude Herr)

Rückblick auf den 16. Kinder- und Jugendhilfetag

Mit 13 Mitgliedern und einem großen Team präsentierte sich der be vom 28. - 30.03.17 auf dem DJHT in Düsseldorf

Neu: Zertifizierung von Trägern mit Angeboten der Individualpädagogik in der Jugendhilfe

Das „beQ“ Zertifizierungsverfahren wurde erweitert. Ab jetzt ist auch eine Begutachtung von Trägern mit individualpädagogischen Maßnahmen möglich.

Der Bundesverband feiert sein 25-jähriges Bestehen

Rückblick auf eine gelungene Veranstaltung mit einer Fachtagung, der Jubiläumsfeier und der Mitgliederversammlung.

Cover Zeitschrift e&l Heft 1/17
Lesenswert! Zeitschrift e&l mit Schwerpunkt zum Jubiläum des be

Das Heft 1/17 der Zeitschrift erleben und lernen widmet sich im Schwerpunkt dem 25-jährigen Jubiläum des Verbandes.