Lesenswert! Zeitschrift e&l mit Schwerpunkt zum Jubiläum des be

Das Heft 1/17 der Zeitschrift erleben und lernen widmet sich im Schwerpunkt dem 25-jährigen Jubiläum des Verbandes.

 

Unter dem Titel „Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. – 25 Jahre auf pädagogischem Kurs“ ist die erste Ausgabe der Internationalen Zeitschrift erleben und lernen erschienen. Damit widmet sich das Heft im Schwerpunkt mit mehreren Beiträgen der Verbandsarbeit und den Entwicklungen der letzten Jahre und gar Jahrzehnte.

Dargestellt werden u.a. die Geschichte des Verbandes, die (zuerst) Qualitätsbemühungen und dann –entwicklungen sowie die Geschichte der Individualpädagogik und die Zusammenarbeit mit der Fernschule.      

Wir sind sehr stolz auf dieses Heft, denn es bietet die Möglichkeit kompakt und übersichtlich über die zahlreichen Ereignisse und Errungenschaften in der Individual- und Erlebnispädagogik und damit über die vielfältige Arbeit des Verbandes zu berichten.

Ein herzlicher Dank an alle Autorinnen und Autoren. Ebenso danken wir den Herausgeber*innen und der Redaktion der e&l für die Möglichkeit und Unterstützung.

Die e&l kann als Einzelheft für 8,50 € oder im Abo bezogen werden unter: www.e-und-l.de

 

 

 

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

09.03.2023 - 10.03.2023

Fachtagung Individual- und Erlebnispädagogik und anschließend Mitgliederversammlung

Offene Fachtagung zu den Bereichen Erlebnispädagogik, Individualpädagogik und Erlebnistherapie. Anmeldung ab jetzt möglich.

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Volkersberg, Bad Brückenau
Veranstalter: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Mehr »
10.03.2023 | 13:00 - 17:00 Uhr

Fachgruppe "Erlebnistherapie"

Die Anmeldung ist jetzt möglich.

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Volkersberg
Veranstalter: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Mehr »
24.03.2023 - 25.03.2023

14. Internationaler Kongress erleben und lernen

Der Kongress „erleben und lernen“ widmet sich der pädagogischen Aufgabe, Erleben und Lernen in Theorie und Praxis anschaulich, nachhaltig und teilweise auch unkonventionell miteinander zu verbinden. Das übergeordnete Thema 2023 lautet "Umbruch und Aufbruch".

Veranstaltungsort: Augsburg

Mehr »