Mecklenburg-Vorpommern: Klassenfahrten - Eine Fahrt und einen Tag mehr

Schulen in Mecklenburg-Vorpommern dürfen vom nächsten Jahr an mehr Klassenfahrten unternehmen.

Dafür will das Landesbildungsministerium die jährlichen Ausgaben um fast 50 Prozent erhöhen - auf mehr als eine Million Euro. Davon sollen die Reisekosten der Lehrer und Betreuer bezahlt werden. Grundlage dafür ist eine neue Verwaltungsvorschrift, die in der kommenden Woche in Kraft tritt.

» Quelle und vollständiger Artikel

 

Foto: shutterstock - lucky business

 

 

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

25.09.2020 - 26.09.2020

Verschoben auf 2021! - 13. Internationaler Kongress erleben und lernen

Aufgrund des Corona-Virus kann der 13. Internationale Kongress erleben und lernen dieses Jahr leider nicht wie geplant stattfinden. Er wird um ein Jahr verschoben.

Ort: Augsburg
Organisator: Kongressteam, u.a. ZIEL

mehr »
28.10.2020 - 29.10.2020

Fachgruppe "Hilfen zur Erziehung"

Austausch und aktuelle Informationen.

Ort: Stadthagen
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »
10.11.2020 - 11.11.2020

Verschoben! Fachgruppe "Klassenfahrten und Gruppenprogramme"

Bei diesem Treffen werden zwei Zielgruppen in den Blick genommen: ein Plädoyer für Schulfahrten und ihre Qualität sowie "Azubis und Unternehmen" mit ihren Anforderungen und Wünschen.

Ort: voraussichtlich Marburg
Organisator: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

mehr »