"Grenzen Los Erziehen. Erfolgreiche Jugendhilfe in Europa"- Publikation erschienen

Die gerade erschienene Publikation zur Individualpädagogik befasst sich mit Erziehungshilfen in Europa. Der Sammelband gibt einen Überblick über Theorie, Praxis, Erfahrungsberichte und rechtliche Grundlagen.

Cover der Publikation "Grenzen Los Erziehen"

Nach monatelanger intensiver Arbeit der Redaktionsgruppe ist nun die Publikation "Grenzen Los Erziehen. Erfolgreiche Jugendhilfe in Europa" erschienen.
Die Publikation ist ein Ergebnis des sogenannten "Masterplan - Damit Individualpädagogik bleibt". Einem Prozess, welchen der Bundesverband mit dem Fachbereich Hilfen zur Erziehung aufgrund der umfassenden Reform des SGB VIII angestoßen hatte. In diesem Rahmen wurde auch Prof. Dr. Dr. R. Wiesner mit einem Rechtsgutachten zur Brüssel IIa Verordnung beauftragt. Schlussendlich enstand die Idee, dieses Rechtsgutachten zu veröffentlichen und mit Fallbeispielen und Hintergründen aus Theorie und Praxis zu ergänzen, um die Individualpädagogik im Ausland als wirkungsvolle Hilfeform darzustellen.

Herausgeber der Publikation sind in einer Kooperation die beiden Verbände Bundesarbeitsgemeinschaft Individualpädagogik e.V. (AIM) und der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. (be). Aber die Anerkennung und der große Dank gilt den Autor:innen dieses Sammelbandes und vor allem dem Redaktionsteam mit Heike Lorenz, Michael Brendt, Eva Felka, Monja Heinz, Sven Riegler und Michael Karkuth. Ohne ihre intensive Arbeit wäre die Publikation nicht möglich gewesen. A.Ferstl vom ZIEL-Verlag, in welchem das Buch erschienen ist, meint: "Ein längst überfälliges Buch zu einer zu lange vernachlässigten Diskussion!"

Der Sammelband „Grenzen Los Erziehen. Erfolgreiche Jugendhilfe in Europa“ ist im ZIEL Verlag erschienen (ISBN 978-3-96557-097-9). 256 Seiten kosten 24,80 Euro. Unter der ISBN 978-3-96557-098-6 ist die Publikation auch als E-Book erhältlich.
» Link zum Shop


» die dazugehörige Pressemeldung zur Buchveröffentlichung
 

www.aim-ev.de

www.be-ep.de

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

09.03.2023 - 10.03.2023

Fachtagung Individual- und Erlebnispädagogik und anschließend Mitgliederversammlung

Offene Fachtagung zu den Bereichen Erlebnispädagogik, Individualpädagogik und Erlebnistherapie. Anmeldung ab jetzt möglich.

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Volkersberg, Bad Brückenau
Veranstalter: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Mehr »
10.03.2023 | 13:00 - 17:00 Uhr

Fachgruppe "Erlebnistherapie"

Die Anmeldung ist jetzt möglich.

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Volkersberg
Veranstalter: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Mehr »
24.03.2023 - 25.03.2023

14. Internationaler Kongress erleben und lernen

Der Kongress „erleben und lernen“ widmet sich der pädagogischen Aufgabe, Erleben und Lernen in Theorie und Praxis anschaulich, nachhaltig und teilweise auch unkonventionell miteinander zu verbinden. Das übergeordnete Thema 2023 lautet "Umbruch und Aufbruch".

Veranstaltungsort: Augsburg

Mehr »