Fachgruppe "Aus-und Weiterbildung" nimmt sich Zeit für intensiven Austausch

Nach langem Warten fand vom 07. bis 08.12.2022 endlich wieder ein persönliches Treffen, dieses Mal in Frankfurt, statt. Die Fachgruppe hat zunächst Zeit darauf verwendet, sich über Themen auszutauschen, die die Ausbildungsszene gerade bewegt.

Nach langem Warten fand vom 07. bis 08.12.2022 endlich wieder ein persönliches Treffen, dieses Mal in Frankfurt, statt. Die Fachgruppe hat zunächst Zeit darauf verwendet, sich über Themen auszutauschen, die die Ausbildungsszene gerade bewegt. Dazu gehören vor allem wahrgenommene Veränderung bei den Teilnehmenden und auch Kolleg:innen in Bezug auf unterschiedlichste Faktoren: Persönliche Themen, die durch die Pandemie ausgelöst oder angeschoben wurden; Belastungsgrenzen; die Fähigkeit und die Möglichkeit, sich zeitlich und räumlich auf längere und intensive Weiterbildungen einzulassen; Personalmangel; Digitalisierung u.a.m.

Im sehr konstruktiven Austausch haben wir unter anderem festgestellt:

  • Es sollten teilweise neue und veränderte Weiterbildungsmöglichkeiten auf dem Markt angeboten werde, die dann zwar nicht zertifiziert werden können, jedoch zumindest von zertifizierten Anbietern durchgeführt werden, die für ein hohes Maß an Qualität sorgen.
  • Das Thema Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung birgt durchaus Chancen und nicht nur Risiken und dies muss vom Bundesverband berücksichtigt werden.
  • Das Berufsbild Erlebnispädagog:in muss an einigen Stellen geschärft werden.
  • Das Arbeitszeiterfassungsgesetz wirft bei Anbietern erlebnispädagogischer Programme einige Fragen und Probleme auf.

Es gab zudem Zeit und Raum für kollegialen Austausch, dem wir bei zukünftigen Treffen einen festen Rahmen geben wollen. Die vorhandenen Vernetzungsmöglichkeiten wurden vielfältig genutzt.

Die Planung für 2023 beinhaltet:

  • Einen digitalen Termin einer Kleingruppe, an dem Veränderungsvorschläge zum Berufsbild erarbeitet werden.
  • Einen digitalen Termin des Fachbereichs Aus- und Weiterbildung am 29. März 2023 (9.00 bis 13.00 Uhr) zum Bearbeiten des Berufsbildes und auch der Ausbildungsgrundlagen.
  • Ein „Live“ Treffen am 13. - 14. Dezember 2023 in der Jugendbildungsstätte Volkersberg.
  •  

Wir laden weiterhin zum Mitwirken ein und freuen uns auf 2023 » Zur Terminliste

Barbara Bous und Reinhard Zwerger, Vorstand und Leiter des Fachbereichs

 

 

 

 

Bilder: B.Bous und K.Rothmeier

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL

TERMINE

09.03.2023 - 10.03.2023

Fachtagung Individual- und Erlebnispädagogik und anschließend Mitgliederversammlung

Offene Fachtagung zu den Bereichen Erlebnispädagogik, Individualpädagogik und Erlebnistherapie. Anmeldung ab jetzt möglich.

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Volkersberg, Bad Brückenau
Veranstalter: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Mehr »
10.03.2023 | 13:00 - 17:00 Uhr

Fachgruppe "Erlebnistherapie"

Die Anmeldung ist jetzt möglich.

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Volkersberg
Veranstalter: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Mehr »
24.03.2023 - 25.03.2023

14. Internationaler Kongress erleben und lernen

Der Kongress „erleben und lernen“ widmet sich der pädagogischen Aufgabe, Erleben und Lernen in Theorie und Praxis anschaulich, nachhaltig und teilweise auch unkonventionell miteinander zu verbinden. Das übergeordnete Thema 2023 lautet "Umbruch und Aufbruch".

Veranstaltungsort: Augsburg

Mehr »