Unsere Fachbereiche und Themenfelder

Hilfen zur Erziehung

Handlungsorientiertes Lernen in den Hilfen zur Erziehung und der Individualpädagogik

» Mehr erfahren

Klassenfahrten & Gruppenprogramme

Erlebnispädagogische Programme für Schulfahrten, Ferienfreizeiten, Trainingsmaßnahmen etc.

» Mehr erfahren

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung in der Erlebnispädagogik

» Mehr erfahren

Weitere Themenfelder

Erwachsenenbildung, Kompetenznachweis International, Risiko und Wagnis, Erlebnistherapie...

» Mehr erfahren

Die Wurzeln der Erlebnispädagogik reichen weit zurück. Im Zusammenhang mit handlungsorientiertem Lernen werden unter anderem Namen wie Platon (427-347 v.Chr.), Rousseau (1712-1778), Pestalozzi (1746-1827) und schließlich natürlich Kurt Hahn (1886-1974) als Vordenker genannt. Ihre heutige Vielfalt und weite Verbreitung hat die Erlebnispädagogik allerdings erst im 20. Jahrhundert und schließlich seit den 1990er Jahren entwickelt.

Heute werden handlungsorientiertes Lernen und die Erlebnispädagogik in vielfältigen Arbeitsbereichen und Konzepten eingesetzt. So werden verschiedene Zielgruppen mit unterschiedlichen Programmen erreicht. Schon lange geht es dabei nicht mehr nur ausschließlich um die Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Arbeits- und Handlungsfelder sind die Pädagogik, die Wirtschaft, die Gesundheitsförderung, die Therapie, Natur- und Umweltbildung sowie die Freizeitpädagogik und der Tourismus. » Mehr erfahren im Berufsbild

Um in der Vielfalt der Individual- und Erlebnispädagogik die Arbeit des Verbandes effektiv und gezielt gestalten zu können, gliedert sich der Bundesverband in die drei Fachbereiche: Hilfen zur Erziehung, Klassenfahrten und Gruppenprogramme sowie Aus- und Weiterbildung. In jedem der Fachbereiche haben sich Mitglieder des Bundesverbandes zu einer Fachgruppe zusammen geschlossen. Zudem werden Querschnittsthemen in weiteren Arbeitskreisen behandelt. Die Treffen der Fach- und Arbeitsgruppen sind auch für Nicht-Mitglieder offen. » Zu den Terminen

Sie wollen mehr erfahren? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Informationsbroschüren:

AKTUELLES

ÄHNLICHE ARTIKEL